U14: ATSE XU14 clinched Play Off Berth

Unsere XU14 ATSE „Gratzer Stahl“ Mannschaft schafft mit einem tollen 57:46 Heimsieg den Einzug unter die TOP4! Herzlichen Glückwunsch an Headcoach Stoffl und unsere ATSE Kids! 

Mit einer sehr guten Teamleistung und wiederum stark verbesserter Defense kam die ATSE XU14 im entscheidenden Spiel um den Play Off Einzug zu einem ungefährdeten Sieg gegen die Fürstenfeld Panthers.
Vorallem die Defense zeigte sich von ihrer guten Seite, wenn auch am Rebound noch viel Verbesserungspotential steckt. Es gelang zwar nicht den Schlüsselspieler der Panthers (#7, Daiu 32 pts) vollständig zu neutralisieren, dafür waren seine Mitspieler gut „aufgehoben“. Auch in der Offensive wurde eine gute Mischung aus Fastbreak und Set Play gefunden – und im richtigen Moment zum Korb gezogen. Zwar gab es noch einige überhastete Angriffe und ungenaue Passes aber das kann in so einer intensiven Partie schon mal passieren. Wie kampfbetont dieses Spiel war zeigt die Foulstatistik – gingen doch insgesamt 4 Spieler mit 4 oder Fouls vorzeitig vom Feld oder mussten zum Rasten auf die Bank. Wiederum haben heute alle eine sehr gute und disziplinierte Leistung gezeigt, egal ob kurz oder länger auf dem Spielfeld im Einsatz. Alles in allem eine sehr zufriedenstellende Leistung, die uns für die nächsten Spiele sicherlich viel Auftrieb und Motivation gibt. Bravo!

ATSE Gratzer Stahl – BSC Fürstenfeld 57:46 (12:9, 15:7, 16:11, 14:19)
Jovan 16 pts, Nikola, Dali 9, Marko 8, Lilly 7, Benedikt, Daniel 4, Milo, David, Adrian, Alem, Bene
SR: Moser, Müller

.

.

.

.

.

.

.

Advertisements